menu Home

Herrlich Podcast [Germany]

Biography


1988 startete Luke auf dem Abenteuer Spielplatz in Hamburg-Harburg mit Partys für seine Freunde. Die Räumlichkeiten wurden zu klein, sodass er die erste Party-Reihe mit mäßigen Erfolg im Beer-Town (Hamburg-Harburg) ins Leben rief. Darauf folgen Residents im No Name, Powerhouse, Sky uvm. Bis 1996 war er sehr aktiv in der Hamburger Hip-Hop Szene. U.a. gründete er den Hip Hop Hamburg e.V. mit welchem er einen festen Sendeplatz bei dem Offenen Kanal Hamburg bekam. In der Radioshow waren u.a. Fettes Brot, Absolute Beginner, Der Tobi & Das Bo u.v.m. zu Gast.

Nachdem er sich um seine berufliche Laufbahn kümmerte, wurde 2000 das Jahr, in welchem er seine Passion in der elektronischen Musik wiederfand. Bis 2015 war Luke unter anderem Pseudonym für verschiedene Clubs in Deutschland unterwegs, wo er viele Kontakte knüpfen konnte. Das führte auch zu diversen Webradio-Projekten, von welchem er aktuell 320 FM selbst betreibt.

Soundcloud



Social profiles


Booking contacts

Website: https://320.fm


Request availability





  • cover play_circle_filled

    320 FM

play_arrow skip_previous skip_next volume_down
playlist_play